Welche Gitarrengröße benötige ich?

Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Einsteigergitarren. Sie unterscheiden sich in Gitarrenart, Form und Größe. Aus dieser Vielzahl genau die richtige Gitarre zu finden, ist für den Gitarrenanfänger daher besonders wichtig wenn es ums Gitarre kaufen geht. Die Gitarre muss einfach „passen”. In diesem Artikel zeig ich dir welche Gitarrengröße du benötigst.

Die richtige Gitarrengröße

Insbesondere für Gitarrenanfänger, die noch nicht ausgewachsen sind, kommt es auf die richtige Größe an.  Wenn man z. B. eine Gitarre in einer bestimmten Gitarrengröße für Kinder sucht, muss unbedingt auf die Größe achten. Denn eine falsche Größe kann die Spielfähigkeit und Spielfreude ziemlich beeinträchtigen. Bei Standard-Gitarren, oder auch 4/4-Gitarren, sind Akkorde für junge Schüler schwerer zu greifen, aufgrund der Länge des Gitarrenhalses, des höheren Gewichts und des Abstands der Bünde.

Klar ist es vielleicht einfacher und kostengünstiger, direkt eine normale und große Gitarre zu kaufen in welche der junge Gitarrenanfänger hineinwachsen kann. Aber die Motivation des Schülers, der sich mit dem Erlernen des Gitarrenspiels dann schwer tut, wird mit Sicherheit sinken.

Außerdem gibt es Alternativen: Verschiedene Gitarrenhersteller stellen unterschiedliche Gitarrengrößen her. Daher dürfte es heutzutage überhaupt kein Problem mehr sein, eine passende Gitarre für den Anfänger zu finden.

Wer also dem Sohn oder der Tochter eine Gitarre kaufen will, sollte unbedingt auf die Größe der Gitarre achten. Doch was ist die richtige Gitarrengröße? Dafür gibt es Faustzahlen.

Gitarrengröße Tabelle

AlterKörpergrößeGitarrengrößeMensur (cm)
3 - 5 Jahrebis 1,10 m1/8 Gitarre40 - 44 cm
4 - 7 Jahre1,10 m - 1,25 m1/4 Gitarre47 - 49 cm
6 - 9 Jahre1,15 m - 1,35 m1/2 Gitarre53 - 55 cm
8 -11 Jahre1,30 m - 1,55 m3/4 Gitarre58 - 62 cm
11 - 13 Jahre1,45 m - 1,60 m7/8 Gitarre62 - 63 cm
ab 11 Jahreab ca. 1,60 m4/4 Gitarre63 - 65 cm

Um die Wahl einer Gitarrengröße bestimmen zu können, sollte man das Alter des Gitarrenanfängers berücksichtigen. Generell ist 1/2 Gitarre, also eine Gitarre mit halber Normalgröße, geeignet für Kinder zwischen 6 und 9 Jahren. Für Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren ist eine 3/4 Gitarre häufig die richtige Gitarre. Kinder ab 11 Jahren kommen meistens schon mit einer normalen Gitarre (4/4-Gitarre) zurecht.

Die Größenangaben nach Altersgruppen sind natürlich nur Durchschnittswerte. Richten Sie sich bei der Auswahl der Gitarre am besten individuell nach der Körpergröße Ihres Kindes. Auch hier gilt: Jeder Gitarrenanfänger sollte immer verschiedene Gitarren vor Ort im Musikgeschäft testen. Er oder sie sollte das Instrument in die Hand nehmen, sich die Gitarre auf den Schoß setzen und sie anspielen, bevor er sich für eine bestimmte Gitarre entscheidet. Die Tabelle gibt einen Überblick über verschiedene Größen. Mit Gitarrenmensur (in Zoll oder wie hier in cm) wird der Abstand zwischen Steg und Sattel der Gitarre bezeichnet. Je kleiner die Mensur, umso enger sind die einzelnen Bünde beieinander und umso einfacher ist die Gitarre auch für kleine Hände zu spielen. Der Klang kurzmensuriger Gitarren ist weicher als der von Gitarren mit einer langen Mensur.

Hoffentlich konnte dir der Artikel helfen die richtige Gitarrengröße zu finden.

Martin Schulze Weischer
Martin Schulze Weischer

Martin ist Redakteur und Betreiber der Seite Wrock TV.