E-Gitarre lernen für Anfänger: Equipment, Methoden & Tipps

E-Gitarre lernen für Anfänger

Du willst E-Gitarre lernen und weißt nicht, wo du anfangen sollst? In diesem ultimativen Ratgeber erfährst du alles, was du für den Einstieg brauchst: von dem wichtigsten Equipment über persönliche Tipps bis hin zu den besten Online-Kursen. Entdecke, wie du mit den richtigen Methoden und Hilfsmitteln schnell und effektiv E-Gitarre lernen kannst.

E-Gitarren Equipment

Um E-Gitarre spielen zu können, solltest du dir auf jeden Fall zuerst eine „E-Gitarre mit Verstärker“ zulegen. Das E-Gitarren-Set sollte alles enthalten, was du als Anfänger und Fortgeschrittener brauchst. Dazu gehören:

  1. E-Gitarre für Anfänger
  2. Gitarrenzubehör
    • Gitarrenkabel
    • Gitarrensaiten
    • Gitarrengurt
    • Stimmgerät
    • Plektrum

E-Gitarre lernen mit Online-Gitarrenkursen

Hier sind die fünf besten E-Gitarren-Kurse für Anfänger, die meiner Meinung nach die besten sind, um E-Gitarre zu lernen.

1. Music2me

Music2me ist ein Online-Musikunterricht für Klavier, Schlagzeug, Gitarre und insbesondere E-Gitarre. Das Lernmaterial, bestehend aus Video-Lektionen und Noten, wurde von erfahrenen Musiklehrern und professionellen Musikern konzipiert und erstellt.

2. Guitar Master Plan

Guitar Master Plan ist ein super Online-Kurs um E-Gitarre lernen zu können. Das Konzept funktioniert wirklich super, die Lehrer vermitteln tolles Wissen über die E-Gitarre und sind super Mentoren. Hier lernst du garantiert gut E-Gitarre zu spielen.

3. Gitarrenlehreronline

Gitarrenlehreronline ist ein perfekter Online-Kurs für alle, die üben wollen, wenn sie üben können. Der Kurs ist sehr gut strukturiert und das Videofeedback verhindert Fehler. Auch Erwachsene können mit diesem Kurs problemlos E-Gitarre spielen lernen.

4. Guitarschool.at

Guitarschool.at bietet auch ein gutes Lernprogramm zum E-Gitarre lernen an. Anhand von Beispielvideos sieht man direkt, wo Anfänger beim E-Gitarre lernen schnell Fehler machen. Außerdem vermittelt der Kurs schnell und direkt wie man die besten Erfolge beim Gitarre lernen erzielt.

5. Gitarrenclips.de

Gitarrenclips.de ist eine Online-Gitarrenschule für akustische und elektrische Gitarre. Hier kannst du schnell und einfach E-Gitarre lernen mit Hilfe von Online Gitarrenkursen oder 1:1 Einzelunterricht. Ideal für Anfänger und Fortgeschrittene, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten.

Fazit Online-Gitarrenkurse für die E-Gitarre

Neben einem realen Gitarrenlehrer halte ich kostenpflichtige Online-Gitarrenkurse für eine sehr positive Lernmethode. Hier bekommt man oft ein gut durchdachtes Lernprogramm von erfahrenen Gitarrenlehrern und kann zu Hause am Computer, per Handy oder mit einer speziellen App von überall und zu jeder Zeit auf die Videokurse und Lerninhalte zugreifen.

Ich habe die oben genannten Kurse und Videos ausprobiert und bin begeistert, was man heutzutage alles von zu Hause aus erlernen kann und welche Features die Kurse anbieten.

Gitarrenunterricht beim Gitarrenlehrer

E-Gitarre lernen bei dem Gitarrenlehrer oder Gitarrenlehrerin

Die wohl bekannteste Art, E-Gitarre zu lernen, ist der richtige Gitarrenunterricht bei einem Gitarrenlehrer. Einmal in der Woche für 45 oder 60 Minuten Gitarrenunterricht zu nehmen, wird dich sicher zum Gitarristen machen und dir schnell helfen das Instrument zu erlernen.

Das Beste am Gitarrenunterricht ist, dass du immer jemanden hast, der mindestens einmal in der Woche auch deine Spielhaltung kontrollieren kann und dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Das ist ganz klar meine Lieblingsmethode um mit Garantie E-Gitarre zu lernen und ich empfehle diese Methode insbesondere für Kinder.

Wenn du aber keinen Gitarrenlehrer zur Hand hast oder der Unterricht zu teuer ist, gibt es auch andere Möglichkeiten um in die Saiten zu hauen.

E-Gitarre lernen mit YouTube

E-Gitarre lernen auf YouTube

Auf YouTube gibt es mittlerweile viele Kanäle und YouTuber, die dir das E-Gitarre spielen kostenlos beibringen können. Vor allem für Anfänger gibt es sehr gute Gitarrenkurse, die den Gitarrenschüler:innen schnell und effektiv Gitarre beibringen können, ohne dass diese Noten lesen müssen.

Der Vorteil von YouTube ist, dass man sehr viele Lernmöglichkeiten zu Themen wie z.B: Akkorde, Gitarrengrundlagen, Noten, Pentatonik, Licks, Riffs, Spieltechniken, Equipment und Zubehör. So kann man sich jederzeit auf sehr einfache Art und Weise auf seinem Instrument weiterbilden.

Gitarrenbücher

Wenn du lieber mit handfestem Material arbeiten möchtest, haben sich seit Jahren Gitarrenbücher bewährt. Viele funktionieren wirklich gut und sind didaktisch sehr gut geschrieben. Ich selbst habe E-Gitarre mit dem Buch „Rock Gitarre“ von Peter Bursch gelernt.

E-Gitarre lernen mit DVD

Du hast noch einen DVD-Player. Um E-Gitarre zu lernen, gibt es auch hier einige spannende Lern-DVDs.

Die besten DVDs zum E-Gitarre lernen

10 Tipps zum Gitarre lernen

E-Gitarre lernen ist meiner Meinung nach das spannendste und tollste Hobby, das man sich vorstellen kann. Egal, ob du eine Rockgitarre oder eine andere Art von E-Gitarre bevorzugst, mit den richtigen Tipps und der von mir vorgestellten Methode kannst du schnell Fortschritte machen. Hier sind 10 Tipps, die dir helfen, so schnell wie möglich E-Gitarre zu lernen.

  1. Wähle die richtige Gitarre: Vor dem Kauf solltest du dich auf jeden Fall gut über die verschiedenen Instrumente informieren. Der Korpus der Gitarre, die Halsform und die Art der Tonabnehmer beeinflussen den Klang extrem. Ein gut ausgewähltes Instrument kann den Lernprozess einfacher und angenehmer machen und dich vor einem voreiligen Kauf schützen.
  2. Online-Kurse nutzen: Es gibt zahlreiche Tutorials und Videos auf Plattformen wie YouTube und kostenpflichtige Kurse, die dir Schritt für Schritt das Spielen beibringen. Diese bieten oft eine Übersicht der grundlegenden Griffe und Techniken. Die wichtigsten habe ich dir etwas weiter oben aufgezeigt.
  3. Richtige Haltung: Achte auf eine korrekte Haltung, um Verletzungen zu vermeiden und das Spielen zu erleichtern. Eine schlechte Haltung kann auf Dauer Probleme erzeugen und den Fortschritt behindern. Greife hier möglichst auch auf eine/n Gitarrenlehrer:in zurück.
  4. Instrument stimmen: Ein gut gestimmtes Instrument klingt nicht nur besser, sondern erleichtert auch das Erlernen neuer Stücke. Nutze dafür Stimmgeräte oder Apps.
  5. Regelmäßiges Üben: Um schnelle Fortschritte zu machen, ist regelmäßiges Üben wichtig. Plane tägliche Übungseinheiten ein, selbst wenn es nur wenige Minuten sind. Pro Tag sind mehr als 30 Minuten optimal.
  6. Grundlegende Griffe lernen: Die Kenntnis der wichtigsten Griffe ist unerlässlich. Übe die Akkordwechsel, um sie sicher und sauber greifen zu können. Eine gute Übung ist, sich ein Lied auszusuchen, das dir gefällt, und zu versuchen, die Akkorde zu spielen.
  7. Musikalische Vorkenntnisse nutzen: Wenn du bereits Erfahrungen mit einem anderen Instrument hast, nutze diese. Musiktheoriekenntnisse und Rhythmusgefühl helfen dir beim Gitarre lernen.
  8. Linkshänder-Optionen: Wenn du Linkshänder bist, gibt es speziell angepasste Gitarren und Tutorials. Achte darauf, die für dich passende Ausrüstung zu wählen.
  9. Kostenübersicht: Informiere dich über die Preise für Gitarren, Zubehör und Kurse. Es gibt sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Angebote, die je nach Bedarf und Budget gewählt werden können. Einige Kurse habe ich dir etwas weiter oben aufgezeigt.
  10. Spaß haben: Das Wichtigste ist, dass es dir Spaß macht. Setze dir realistische Ziele und feiere kleine Erfolge, um motiviert zu bleiben.

Häufig gestellte Fragen zum Thema "E-Gitarre lernen":

Ja, du kannst dir das E-Gitarrespielen selbst beibringen! Du brauchst Disziplin, Motivation und Fleiß. Kritische Selbstbeobachtung ist wichtig und du solltest wissen, wo du Hilfe bekommst, wenn du nicht weiterkommst. Online-Tutorials, YouTube oder Übungsvideos können sehr hilfreich sein.

E-Gitarre zu lernen scheint anfangs oft schwierig, aber wer einen guten E-Gitarrenlehrer hat, einen Online-Gitarrenkurs besucht oder sich selbst motiviert, ständig zu üben, wird schnell Lernerfolge erzielen.

Das hängt von der eigenen Motivation und der Zeit zum Üben ab. Nach 2 Jahren sind die Grundtechniken und Akkordwechsel kein Problem mehr und man kann eventuell schon in einer Anfängerband mitspielen. Nach 5 Jahren beherrscht man die gängigen Pentatoniken und hat eine solide Basis, um auch in einer fortgeschrittenen Band mitzuspielen.

Man sollte seinen Lerntyp kennen: Kommt man besser mit einem Lehrer, einem Gitarrenbuch, einem Online-Videokurs oder einfachen YouTube-Videos zurecht? Entsprechend diesen Vorlieben sollte man sein Lehrangebot auswählen und dann mindestens 30 Minuten pro Tag üben.

  1. Gitarrenkurse online
  2. Gitarrenunterricht bei einem Gitarrenlehrer in deiner Nähe
  3. Gitarrenkurs auf YouTube
  4. Gitarrenbücher
  5. E-Gitarre lernen mit DVD
  1. Music2me
  2. Guitar Master Plan
  3. Gitarrenlehreronline mit Bernd Kiltz
  4. Guitarschool.at
  5. Gitarrenclips.de
  1. Fingerfux
  2. Tillmann Zock Gitarrentunes
  3. Bernd Kiltz – Gitarrenvideos
  4. Gitarrenvideounterricht
  5. Gitarre lernen mit Johannes Knechtges
  1. Rock Gitarre von Peter Bursch
  2. Schule für E-Gitarre
  3. Spielend E-Gitarre Lernen
  4. E-Gitarre lernen
  5. E-Gitarre lernen leicht gemacht
  1. Spielend E-Gitarre Lernen
  2. Garantiert E-Gitarre lernen

Fazit E-Gitarre lernen

Egal wie alt man ist, E-Gitarre lernen ist für jeden möglich und bietet einige Vorteile. Mit einer Vielzahl von Lernangeboten, von Lehrern bis hin zu Online-Ressourcen wie Tutorials oder Onlinekursen, stehen alle Möglichkeiten offen Musik zu machen. Wichtig sind kontinuierliches Üben und Motivation.

Ich hoffe, ich konnte dir mit meinem Artikel ein paar effektive Wege aufzeigen und Grundlagen schaffen, wie du schnell und effizient E-Gitarre lernen kannst. Beginnen solltest du auf jeden Fall jetzt, egal ob Kind oder Erwachsene, nutze deine aktuelle Motivation, dann wirst du deine Ziele schnell erreichen!

In Zukunft folgen noch Artikel wie man Akustikgitarre oder E-Bass lernen kann.

Picture of Martin Schulze Weischer

Martin Schulze Weischer

Martin ist seit vielen Jahren Gitarrist in der Band "Wrock" und spielte auch als Schlagzeuger bereits in verschiedenen Punk Rock, Rock und Heavy Metal Bands.

Du erreichst mich auch über meine Social Media Kanäle:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.